23.02.2021

Sindelfingen: Neue Markierung für besseren Radfahrer-Schutz

Bild: Stadt Sindelfingen

Im Kreuzungsbereich Böblinger Straße/Rathausplatz/Ziegelstraße in Sindelfingen werden am 23. und 24. Februar Markierungen für einen Radschutzstreifen aufgebracht, um die schon bisher geltenden Regelungen zu verdeutlichen.
Die Markierungen im Bereich der Ziegelstraße am oberen Marktplatz sollen die linke Fahrbahnseite für die dem Autoverkehr entgegenkommenden Radfahrer noch besser sichern. Dort wurden immer wieder Ausweichreaktionen von Autofahrern auf die linke Fahrbahnseite beobachtet, so die Stadtverwaltung. Diese Seite ist jedoch dem Radverkehr vorbehalten, der aus der Seemühlestraße kommend in beide Richtungen der Ziegelstraße abbiegen darf. Die Fahrbahnmarkierung mit Seitenlinie und zwei Rad-Piktogrammen sollen die geltende Regelung noch einmal für alle Verkehrsteilnehmer gut sichtbar verdeutlichen und Autofahrer sensibilisieren. Änderungen in der Verkehrsführung sind mit der neuen Markierung nicht verbunden.