Böblingen: SZ/BZ-Interview mit der neuen Leiterin von Smart, Katrin Adt / Daimler investiert 500 Millionen Euro in das Werk in Hambach

„Wir denken über neue Modelle nach“

Beim Daimler-Tochterunternehmen Smart beginnt eine neue Zeit. Ab Mitte des Jahres baut Smart nur noch Elektro-Autos. „Wir gehen mit der Elektro-Mobilität in eine neue Ära“, sagt die neue Smart-Chefin Katrin Adt im SZ/BZ-Interview.

Von Chefredakteur Jürgen Haar

Freitag, 18. Januar 2019, 05:00 Uhr
Artikel vorlesen
Exklusiv für Abonnenten