Von unserem Mitarbeiter Matthias Staber · 29.11.2019

Wohnraum für 370 Menschen

Schönaich: Spatenstich für die Erschließung des Baugebiets „Erweiterung Westrand“

Mit dem mit Kindern des Waldkindergartens ausgeführten offiziellen Spatenstich sind die Erschließungsarbeiten für das rund 4,7 Hektar große Schönaicher Baugebiet "Erweiterung Westrand" eingeleitet worden, in dem an der Böblinger Straße Wohnraum für rund 370 Menschen entstehen soll (von links): Wolfram Sonntag (Ortsbaumeister), Hartwig Belstler (Planungsbüro ISW), Axel Breitmaier (Geschäftsführer Baufirma Brodbeck), Thomas Morof (Geschäftsführer der Morof-Unternehmensgruppe), Vermessungsingenieur Guido Hils, Grundstücks-Eigentümerin Gertrud Zeeb, Heinz Zimmermann (Geschäftsführer des Erschließungsträgers), Bürgermeister Dr. Daniel Schamburek, Bauamtsleiter Herbert Schlecht. Bild: Staber

Mit dem offiziellen Spatenstich hat Schönaichs Bürgermeister Dr. Daniel Schamburek die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet „Erweiterung Westrand“ eingeleitet. Auf dem rund 4,7 Hektar großen Baugebiet sollen 32 Einzelhäuser, 46 Doppel- und Reihenhäuser und sieben Mehrfamilienhäuser gebaut werden.

Dieser Artikel ist Teil unserer Inhalte

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

testen

14 Tage kostenlos

 

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

lesen

20,90€ /Monat

Für Neukunden

4,20€ /Monat

Für Print-Abonnenten

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar

close