Menü
Böblingen

Bewährung wegen Kinderpornografie

Wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften wurde ein 32 Jahre alter Böblinger Software-Entwickler zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Zu sehen sind auf den 100 Fotos und einem Dutzend Filmen Jugendliche und Kleinkinder, die sexuell missbraucht werden. Der Fall kam durch die Arbeit der Luxemburger Polizei ins Rollen. Diese machte im Internet eine Seite ausfindig, über die Fotos und Filme von sexuell missbrauchten Kindern getauscht und heruntergeladen werden können. ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0