Menü
Großes Partnerstädte-Finale zum Abschluss des Jubiläums-Jahres

Böblingen: Videos und ein Quiz mit Preisen aus Schottland

Von Peter Maier

Böblingen. In diesem Jahr feierte die Städtepartnerschaft zwischen Glenrothes in Schottland und Böblingen ihre „Goldene Hochzeit“. Die Städtepartnerschaft mit Pontoise bei Paris, Böblingens älteste, wurde sogar schon 65 Jahre alt. Trotz Pandemie und Brexit war es möglich, Mitte Oktober Delegationen aus beiden Städten in Böblingen zu begrüßen und die Jubiläen gemeinsam zu feiern. Zum Abschluss des Jubiläums-Jahres gibt es nun einen kulinarischen Austausch über ein schwäbisches und ein schottisches Koch-Video sowie ein Quiz.

Koch-Videos aus Schwaben und Schottland

Während des Besuchs nahmen Jim Leishman, Provost von Fife in Schottland, und Monique Lefebvre, als Stellvertreterin der Pontoiser Bürgermeisterin Stéphanie Von Euw, zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz an einem Kochkurs bei Fernsehkoch Timo Böckle teil. Gemeinsam wurde ein Wild-Gericht mit handgeschabten Spätzle zubereitet. Frei nach dem Motto „Liebe geht durch den Magen“ ist die Video-Aufzeichnung dieses multinationalen Koch-Nachmittags zugleich das Geburtstagsgeschenk an die Menschen in Glenrothes und Pontoise.

Auch die schottische Partnerstadt hat kulinarisch viel zu bieten: Ein kleines „Versucherle“ gibt es für die Menschen in Böblingen mit einem Koch-Video vom Scotland’s Rural College (SRUC). Hier lässt sich William Balfour bei der Zubereitung von „Cullen Skink“, einem typisch schottischen Gericht, über die Schulter schauen! Dieses nahrhafte Fisch-Rezept ist einfach zuzubereiten und perfekt für die kalte Jahreszeit. Beide Videos und die dazu passenden Rezepte gibt es auf www.boeblingen.de/Partnerstaedte.

Die schottische Partnerstadt

Frisch gestärkt von diesen Köstlichkeiten ist es vielleicht Zeit für ein bisschen Bewegung? Oder mindestens etwas Gehirn-Jogging? Zum 50. Geburtstag können die Böblinger bei einem Quiz ihre Schottland-Kenntnisse testen. Vielleicht waren sie schon einmal dort zu Gast? Vielleicht gibt es Schottland-Fans, die einiges über Glenrothes und Umgebung wissen.

In Glenrothes wird ein ähnliches Quiz mit Fragen zu Böblingen angeboten. In jeder Stadt gibt es 25 Fragen zu beantworten – zusammen ergibt das eine Frage für jedes Jahr der Städtepartnerschaft.

Schotten und Schwaben sind ja gleichermaßen für ihre Sparsamkeit bekannt, aber bei den Quiz-Preisen hat sich keine der beiden Städte „lumpen lassen“. Beiderseits des Ärmelkanals wurden fleißig landestypische Gegenstände als Preise gesammelt – da wundert es nicht, dass der Hauptpreis, neben vielen karierten Artikeln, eine Flasche Whisky ist (Bild: z). Der Whisky kommt, wie alle Preise, direkt aus Schottland. Die Delegation aus Glenrothes hatte sie bei ihrem Besuch im Gepäck mit nach Böblingen gebracht, und die „schwäbischen“ Preise haben die Rückreise in den selben Koffern ebenfalls gut überstanden – eine echte Ko-Produktion also.

Die Preise werden unter denjenigen verlost, die die meisten der 25 Fragen zur schottischen Partnerstadt korrekt beantworten können.

Das Quiz und weitere Informationen zum Wie und Wann finden sich ebenfalls auf www.boeblingen.de/Partnerstaedte.