Menü
Sindelfingen: Die Hilfsorganisation „Nachbarn in Not“ ist für Gerda L. der letzte Anker / Zahlscheine für eine Spende an „Nachbarn in Not“ am Samstag in der SZ/BZ

Das Geld reicht nicht für einen Regenmantel

Von unserer Mitarbeiterin Renate Lück

**Bei diesem Schicksal kam wieder alles zusammen: Krankheiten und Probleme in der Familie. Und dann reicht das Geld nicht einmal für einen Regenmantel. **

Gerda L., gelernte Hotelfachfrau, arbeitete vormittags in einer Kantine und fuhr nach dem Mittagessen 70 Kilometer zu ihrem eigenen Restaurant. „Da war ich alles: Köchin, Putzfrau und Bedienung.“ Ihr Mann, in der Industrie angestellt, machte ihr in seiner Freizeit die Buchhaltung. Bis sie feststellte, dass er Kredite und Geschenke für seine Freundinnen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0


Weitere Nachrichten aus Nachrichten