Menü
Das Porträt: Brigitte Stegmaier kümmert sich seit 1985 um die großen und kleinen Eigenproduktionen des Sindelfinger Kulturamts / Arbeitsvertrag trotz Rentenalter verlängert

Das Porträt: Brigitte Stegmaier vom Sindelfinger Kulturamt

Von unserem Redaktionsmitglied Peter Bausch

„Wenn wir etwas brauchen, um weiterzukommen, sie ist immer für uns da und löst fast alle Probleme.“ So begrüßt Ulrich von der Mülbe in der Generalprobe Brigitte Stegmaier, die mit Markus Nau die Projektleitung des Sindelfinger Jubiläums-Musicals „Sirenen der Heimat“ übernommen hat. Das komplette Team applaudiert und der Beifall der 200 Menschen kommt von Herzen. Jedes Mal, wenn das Sindelfinger Kulturamt eine große Eigenproduktion aufzieht, ist Brigitte Stegmaier zur Stelle. Seit 1985, als sie ihre ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0