Menü
Fußball – Kreisliga B 4: Der SV Magstadt hat kein Reserveteam mehr / 21 Spieler haben sich auf einen Schlag abgemeldet und erheben Vorwürfe gegen die Abteilungsleitung

Das Tischtuch beim SVM ist zerschnitten

Die Meldung, der SV Magstadt habe seine Reservemannschaft abgemeldet, machte am vergangenen Samstag zwar schnell die Runde, wirbelte aber kaum Staub auf. Ein paar Tage später hat sich das geändert, denn die Beteiligten – die Abteilungsleitung des SVM auf der einen Seite, die Spieler der Reserve auf der anderen – decken sich mit gegenseitigen Vorwürfen ein.
Von unserem Mitarbeiter 
Edip Zvizdiç

Steffen Bechtold musste zwei Mal hinschauen, als er am Freitagabend von Angelo Di Dio, dem Trainer der Reservemannschaft, unterrichtet wurde, ab sofort 21 Spieler weniger im Verein zu haben. Dem Abteilungsleiter des SV Magstadt war zwar wohl bekannt, dass es Ungereimtheiten zwischen der ersten Mannschaft und der Reserve gab. Mit dieser Konsequenz seitens der Reservespieler hatte er aber nicht gerechnet. „Ehrlich, das ist ein Schlag ins Gesicht für mich“, sagt Steffen Bechtold (Bild: z) Wichtig ist ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0