Menü
Die Welt zu Tisch

Die besten Bücher für kulinarische Reisen

Urlaub und gutes Essen gehören untrennbar zusammen. Doch so lange wir nicht reisen können, bleibt die Frage: Mit dem Gaumen um die Welt, aber wie nur? Wir stellen kulinarische Reiseführer vor.
Von Bettina Bernhard, Bettina Hartmann, Simon Rilling, Annette Schwesig

Stuttgart - Je länger wir nicht reisen dürfen, um so mehr träumen wir davon. Das ist zwar kein echter Ersatz, doch es versüßt die Wartezeit. Das geht prima mit Büchern, die Reisen und Speisen kombinieren und Appetit auf nahe und ferne Ziele machen. Hier stellen wir Ihnen einige vor:

Es geht auf die Mittelmeerinsel Sardinien, wo mit Liebe gekocht und mit Muse gespeist wird. Wir fahren im Geist nach Israel, in einen Schmelztiegel von Kulturen und ihren Küchen. Eingefleischte Griechenlandfans verraten ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0