Menü
Malmsheim: Die Renninger Krippe in der Martinuskirche ist am 3. Advent feierlich eröffnet worden

Die Uhr steht im Mittelpunkt

Manchmal muss man Kompromisse eingehen. Bei der Eröffnung der Renninger Krippe, wie jedes Jahr am dritten Adventssonntag in der katholischen Martinuskirche, verriet Pfarrer Franz Pitzal, dass das Freizeitauto, welches am Altar steht, eigentlich einen Platz an einer der Seitenwände hätte erhalten sollen.
Von unserem Mitarbeiter Heinz Richter

„Aber das ist so schwer, dass vier Männer es tragen mussten und wir keine Möglichkeit hatten, es an eine der Seiten zu stellen“, sagt Franz Pitzal.

Mit dem Abendlob wurde die Krippe 2017/2018 gestartet. Bis zum 4. Februar kann die Krippe besucht werden. Die feierliche Vorstellung der Krippe umrahmte der Liederkranz Malmsheim mit Liedern. Mit dem Krippenopfer soll dieses Mal Not leidenden Kindern in aller Welt geholfen werden.

Die Renninger Krippe steht unter dem Motto „Dein ist die Zeit“. Dass es ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0