Menü

Ein Herz für Jungpflanzen

Ein Herz für Jungpflanzen mahnte Bürgermeister Johann Singer bei der Steinenbronner Gemeinderatssitzung an. In zwei Jahren werde der Kreisverkehr Solwiesen den gewünschten Eindruck machen, sagte Singer unter Berufung auf Auskünfte der mit der Bepflanzung beauftragten Firma. Die räumt in ihrer Stellungnahme ein, dass noch Mängel bestehen, deshalb ein erneuter Pflegegang anstehe, um unter anderem sich ausbreitendes Unkraut zu beseitigen. Zudem würden 60 Blauschwingel nachgepflanzt, die eingegangen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0