Menü
Böblingen: Nichts gefunden

Einbruch im Jugendhaus

Ein Einbrecher warf in der Nacht zum Dienstag mit einem Knochenstein das Fenster zum Büro des Jugendhauses in der Calwer Straße in Böblingen ein. Durch das Loch konnte er das Fenster entriegeln und einsteigen. Auf seiner Suche nach Beute durchsuchte der Einbrecher mehrere Schränke und Schreibtische. Nach bisherigen Erkenntnissen aber ohne Erfolg. Entwendet wurde nichts. - pb -