Menü
Böblingen

Eine Million Euro für Erdkabel in Südstadt

Der Energieversorger EnBW investiert rund eine Million Euro, um im südlichen Stadtgebiet von Böblingen drei neue 10 000-Volt-Erdkabel vom Umspannwerk im Röhrer Weg bis zur Station am IBM-Labor in der Schönaicher Straße zu verlegen. Die bisherige Freileitung entlang der Kleingartenanlage Baumgarten wird nach dem Verlegen der Erdkabel abgebaut. Die Arbeiten beginnen am 1. Juli und werden in verschiedenen Abschnitten insgesamt bis Ende September dauern. - peb/z -


Weitere Nachrichten aus Nachrichten