Menü
Sindelfingen/Schaffhausen: Käppler verfehlt Wiederwahl ganz knapp

Feurer bleibt Stadtpräsident

Von unserem Redaktionsmitglied Peter Bausch

Thomas Feurer von der ökoliberalen Bewegung ist und bleibt Stadtpräsident in Schaffhausen. Aus der fünfköpfigen Exekutive der Schweizer Kommune, die seit 60 Jahren mit Sindelfingen verbunden ist, wurde Peter Käppler abgewählt. Der Baubürgermeister in Schaffhausen hatte schon beim Besuch der Sindelfinger Delegation im Juni zum 60-jährigen Bestehen der Städtefreundschaft kein gutes Gefühl. „Das wird sehr knapp“, sagte Peter Käppler vor drei Monaten im Gespräch mit der SZ/BZ. Genau 25 Stimmen fehlten ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0