Menü
Ehningen: Ausstellung bietet seltene Einblicke zur Münzgeschichte Württembergs von den Anfängen bis heute

Frühe Annäherungsversuche

Von unserem Mitarbeiter Bernd Heiden

Die Vermutung liegt nahe, ist aber grundfalsch. Eine gerade in der Ehninger Bank zu sehende Ausstellung zur württembergischen Münzgeschichte „Vom Heller zum Cent“ hat nichts mit Untergangsprophetien zum Euro zu tun. Taler, Schillinge und Markstücke sind ein Nachklapp zum im vergangenen Jahr gefeierten Gründungsjubiläum der Bank. Das Gründungsjahr 1912 greift die auf sechs Vitrinen angelegte Schau durch ihre Auswahl auf. In der von Dr. Matthias Ohm vom Stuttgarter Münzkabinett konzipierten Ausstellung ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0