Menü
Wettervorhersage

Kreis Böblingen: Der Frühling bleibt weiterhin feucht

SZ/BZ-Wetterexperte Michael Schatt aus Magstadt wagt eine Prognose für die nächsten Tage.
Von Annette Nüssle

Kreis Böblingen. Leicht sommerliche Temperaturen gemischt mit Regenschauern, so wird laut SZ/BZ-Wetterexperte Michael Schatt (Bild: Nüßle) das Wochenende.

Welches Wetter erwartet uns am Wochenende?

Michael Schatt: Der Samstag wird wieder um einige Ecken freundlicher. Am Morgen wechseln sich Sonne und Wolken ab. So vollzieht sich auch der restliche Tag. Es bleibt den gesamten Samstag über trocken. Auch die Höchstwerte steigen mit knapp 20 Grad wieder deutlich an. Der Sonntag ist von der Wetterlage her die Kopie vom Freitag: morgens bereits erste Schauer und nachmittags Gewitter möglich. Die Temperaturen bleiben dabei unverändert.

Welche besonderen Wetterphänomene erwarten uns?

Michael Schatt: Ein Höhentief bringt uns zum Wochenende wieder instabiles Wetter. Die feuchte und instabile Luftmasse kann zu Schauern und Gewittern führen.

Was dürfen wir am Wochenende draußen machen?

Michael Schatt: Der freundlichste Tag ist nach derzeitigem Stand am Samstag zu erwarten. Es wird zwar auch hier nicht gänzlich wolkenlos bleiben, mit Temperaturen um 20 Grad jedoch recht warm werden. Die anderen Tage bleiben unbeständig, hier sollte der Schirm stets mitgeführt werden.

Wie ist die Prognose über das Wochenende hinaus?

Michael Schatt: Es ist die gesamte Woche über immer wieder mit Regen, insbesondere in Form von Schauern zu rechnen. Die Temperaturen bleiben dabei unverändert und schwanken zwischen 15 und 20 Grad.