Menü
Kreis Böblingen: Zwei Standorte neu gebaut und zwei mit LTE erweitert

Kreis Böblingen: Telekom baut Mobilfunk-Versorgung aus

Bessere Mobilfunk-Versorgung im Landkreis Böblingen: Die Telekom hat dafür in den vergangenen zwei Monaten zwei Standorte neu gebaut und zwei mit LTE erweitert. Durch den Ausbau steigt die Mobilfunk-Abdeckung im Landkreis in der Fläche und es steht auch mehr Bandbreite zur Verfügung. Auch der Empfang in Gebäuden verbessert sich. Die Standorte stehen in folgenden Kommunen: Böblingen, Rutesheim, Sindelfingen und Weil im Schönbuch.
Von unserem Mitarbeiter Peter Maier

Der Standort in Rutesheim dient zudem der Versorgung entlang der Autobahn. Der Landkreis Böblingen nimmt von Beginn an Teil an der Entwicklung und hat damit einen digitalen Standortvorteil.

Die Telekom betreibt im Landkreis Böblingen jetzt 115 Standorte. Die Bevölkerungsabdeckung liegt bei nahezu 100 Prozent. Bis 2023 sollen weitere 40 Standorte hinzukommen. Zusätzlich sind an 22 Standorten Erweiterungen mit LTE und 5G geplant.

Hierbei ist die Telekom auf die Zusammenarbeit mit den Kommunen oder ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0