Menü
26:26-Niederlage beim Zweitligisten BSV Sachsen Zwickau

Pokalpleite für VfL-Handballerinnen

Von Jürgen Wegner

Die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Sindelfingen sind aus dem DHB-Pokal ausgeschieden. Beim Zweitligisten BSV Sachsen Zwickau verlor die Mannschaft von Trainert Dago Leukefeld mit 24:26. Ohne die verletzten Maren Baumbach und Marielle Bohm lief beim VfL kaum etwas zusammen. "Es ist bitter, dass wir uns zum zweiten Mal so emotionslos präsentiert haben", sagte Trainer Dago Leukefeld und spielte damit auf die enttäuschende Leistung bei der Derby-Niederlage in Göppingen an. Leukefeld weiter: ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0