Menü
Holzgerlingen: Kartellrecht bedroht nachhaltige Waldbewirtschaftung

Scharfe Kritik am Gericht

Von unserem Mitarbeiter Matthias Staber

**Scharf kritisiert hat Holzgerlingens Bürgermeister Wilfried Dölker beim Waldbegang des Gemeinderats das Urteil des Düsseldorfer Oberlandesgerichts gegen die Praxis der Waldbewirtschaftung in Baden-Württemberg: „Das Kartellrecht ist bescheuert, weil die Holzvermarktung im Vordergrund steht.“ Die nachhaltige Waldbewirtschaftung bleibe dabei auf der Strecke. **

Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hatte dem Bundeskartellamt Recht gegeben, das seit Jahren die Praxis Baden-Württembergs moniert, wo sogenannte ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0