Menü
„Heiß auf Lesen“

Sindelfinger Geschwister gewinnen bei Ferienaktion

Sommerferienaktion „Heiß auf Lesen“ des Regierungsbezirks Stuttgart / Podcast ist bester Kreativbeitrag der Kategorie „digital Team“ aus Sindelfingen
Von Peter Maier
So sehen Gewinner aus: Die Geschwister Paul, Jan und Anna Maurer (von links) aus Sindelfingen.   Bild: Stadtbibliothek Sindelfingen

So sehen Gewinner aus: Die Geschwister Paul, Jan und Anna Maurer (von links) aus Sindelfingen. Bild: Stadtbibliothek Sindelfingen

Sindelfingen. Die Geschwister Anna, Jan und Paul Maurer aus Sindelfingen haben im Rahmen der Sommerferienaktion „Heiß auf Lesen 2022“ den besten Kreativbeitrag des Regierungsbezirks Stuttgarts in der Kategorie „digital Team“ abgegeben.

Die Aktion „Heiß auf Lesen“ hat sich dem Ziel verschrieben, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Medienkompetenz der Kinder und Jugendlichen zu fördern. Dieses Jahr haben 72 Kinder und Jugendliche in Sindelfingen an der Aktion teilgenommen und insgesamt 59.812 Seiten gelesen. Außerdem wurden als kreative Herausforderung drei Podcasts zum Thema „Meine Wunschbibliothek“ erstellt.

Der preisgekrönte Podcast wurde im Rahmen eines Podcast-Workshops in der Stadtbibliothek erstellt und von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen in Stuttgart als „Gelungenster Kreativpreis“ in der Kategorie „digital Team“ des Regierungsbezirks Stuttgarts gekürt. Das Team der Stadtbibliothek freut sich sehr über diese Auszeichnung und ist stolz auf ihr Podcast-Team.

Bei der feierlichen Preisübergabe wurden jetzt den Gewinnerkindern Medaillen und Kino-Gutscheine überreicht. Die Stadtbibliothek erhielt als Gewinnerbibliothek stellvertretend eine Trophäe, welche nun einen ganz besonderen Platz in der Bibliothek bekommt. Wie die Wunschbibliothek von Anna, Jan und Paul aussehen soll, erfährt man im Podcast, der über die Homepage der Stadtbibliothek www.stadtbibliothek-sindelfingen.de angehört werden kann.