Menü
Aidlingen – Kuppingen 0:5

Spvgg ohne Chance gegen Titelfavoriten

„Wir waren chancenlos. Von der ersten Minute an.“ Edgar Benz, Abteilungsleiter der Spvgg Aidlingen, hakte die 0:5-Heimpleite gegen den TSV Kuppingen schnell ab. Die Gäste präsentierten sich auf dem Aidlinger Vogelherdle wie ein Spitzenteam und drückten die Elf von Dirk Weckfort tief hinten rein. „Wir geraten zwar erst in der 40. Minute in Rückstand, hatten aber davor bereits in vielen Szenen großes Glück“, so Benz weiter. Den Torreigen eröffnete Kenan Kasikci, der kurz nach der Pause auch das 2:0 ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0