close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?
Melde Dich an für unseren kostenlosen
Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden
Von unserem Mitarbeiter 
Konrad Buck · 05.05.2021

Der Wasserstand war dem Biber zu niedrig

Rohrau: Vor wenigen Tagen tauchte im Krebsbach ein Nager auf, mittlerweile ist er aber weitergezogen

Bei Rohrau gefällt es einem Biber am Krebsbach offenbar ziemlich gut. Bild: Bäuerle

Er war tagelang eine große Attraktion in dem kleinen Örtchen Rohrau: Ein Biber kreuzte unvermutet in der Nähe des Sportgeländes am Krebsbach auf. Dort blieb das Tier zwar nicht lange, aber andernorts in den Landkreisen Böblingen und Tübingen sind die Tiere sesshaft und heimisch geworden.

Manche Rohrauer Bürger waren überrascht und erfreut ob des unerwarteten Besuchs, manche aber auch alarmiert. Doch letztlich zog der Biber relativ zügig wieder von dannen, vermutlich in Richtung Aidlingen und Würm. Denn die äußeren Bedingungen waren...

Guten Tag, schön, dass Du da bist!
Die SZ/BZ brennt dafür, Dir spannenden Journalismus für unsere Region zu liefern.
Wir freuen uns, wenn Du uns dabei unterstützt.

Jürgen Wegner, Redakteur

szbz+ GRATIS TESTEN

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

6,90€ / Monat

 

check szbz+ Artikel

check monatlich kündbar

22,70€ / Monat

4,50€ / Monat für Print-Abonnenten

check szbz+ Artikel

check SZ/BZ E-Paper

check SZ/BZ Vorabend E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar