Von unserer Mitarbeiterin 
Saskia Drechsel · 06.08.2020

Die beiden Weltrekordler vom Glaspalast

Leichtathletik: Der VfL Sindelfingen richtete in dem Sport-Tempel viele Top-Veranstaltungen aus / SZ/BZ-Serie über die Geschichte der VfL-Leichtathleten (Folge 4)

  • LA Hallen Europameisterschaften in Sindelfingen 01.03.1980 Thomas Wessinghage Aktion vor Eberhard Helm 1500 m Lauf © HORSTMÜLLER GmbH, Postfach 103862, 40029 D-dorf, Tel. 0211/ 359220, ISDN : 0211/ 9357404 Pbk. Kln. Kto.126135-503, BLZ 37010050 , copyright nur fuer journalistische Zwecke ! No model release ! Honorar plus 7% MwSt.

  • Meetingdirektor Herbert Bohr mit dem ersten IHS Weltrekordler Thomas Schönlebe (links) und dem Weltrekordler für die Ewigkeit Colin Jackson.

Im Jahr 1920 – der Erste Weltkrieg ist vorbei – erfährt auch der Sport einen Neuanfang. Einige beherzte junge Männer der „Freien Turnerschaft“ gründen in Sindelfingen eine Leichtathletik-Abteilung, aus der sich mit den Jahren eine Leichtathletikhochburg in Baden-Württemberg entwickelt. In der vierten Folge geht es um die vielen Veranstaltungen und Meisterschaften, die die Blau-Weißen ausgerichtet haben.

Jetzt anmelden und weiterlesen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

6,90€ / Monat

 

check szbz+ Artikel

check monatlich kündbar

20,90€ / Monat

4,20€ / Monat für Print-Abonnenten

check szbz+ Artikel

check SZ/BZ E-Paper

check SZ/BZ Vorabend E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar