15.01.2020

Mit schwerem Gerät

Sindelfingen: Spektakulärer Abriss der ehemaligen Volksbank

Volksbank

In der Sindelfinger Innenstadt hat am Mittwoch die heiße Phase für den Abriss der ehemaligen Volksbank-Hauptstelle begonnen. Nachdem das Gebäude innen teilweise bereits entkernt ist, hat die Firm Libare am Mittwoch damit begonnen, die massive Außenfront in Richtung Post-Parkplatz abzureißen. Dafür ist ein großer Liebherr-Bagger im Einsatz, der die Beton-Fassade mit schwerem Gerät demontiert. Damit die gegenüberliegenden Gebäude geschützt werden, wird durch einen Autokran ein Schutzwand am Abriss-Gebäude platziert. Die Arbeiten dauern insgesamt noch mehrere Wochen. Nach dem Abriss soll das Areal begrünt und für verschiedene Nutzungen hergerichtet werden. Eine Bebauung des gesamten Post- und Volksbank-Areals beginnt voruassichtlich nicht vor dem Jahr 2023. Solange läuft der Mietvertrag für die Postfiliale an der Gartenstraße. Das Post- und Volksbank-Gelände gilt als Schlüsselprojekt für die weitere Entwicklung der Sindelfinger Innenstadt. Hier soll unter anderem das neue Kultur- und Bürgerzentrum entstehen.


⋌- jha - /Bild: Haar