Von unserem Mitarbeiter 
Thomas Oberdorfer · 26.03.2020

"Müssen bis Ostern eine Entscheidung treffen"

Motocross: Das ADAC MX Masters am 11. und 12. Juli auf dem Holzgerlinger Schützenbühlring steht auf der Kippe

Die Internationale Deutsche Motocross-Meisterschaft, das ADAC MX Masters, sollte in diesem Jahr ursprünglich in acht Rennen ausgetragen werden. Gestern nun reduzierte sich die Serie auf sieben Veranstaltungen, der im Juni geplante Lauf in Aichwald ist abgesetzt. Darauf einigten sich der Veranstalter MSC Aichwald und der ADAC. Offen ist derzeit, ob der KFV Kalteneck sein für 11. und 12. Juli geplantes Rennen auf dem Holzgerlinger Schützenbühlring durchführen wird.

Dieser Artikel ist Teil unserer Inhalte

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

testen

14 Tage kostenlos

 

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

lesen

20,90€ /Monat

Für Neukunden

4,20€ /Monat

Für Print-Abonnenten

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar