07.04.2020

Solidaritätsaktion zu Ostern

Böblingen

Besondere Zeiten wie die aktuelle brauchen spontanes und beherztes Handeln. Mit der Internet-Seite „Zugesagt“ (www.kirchebb.de/zugesagt) setzt das Katholische Dekanat Böblingen inhaltliche Akzente und teilt das, was zur positiven
Bewältigung der Krise beitragen kann – im geistlichen Tun, in zukunftsweisenden Impulsen, im Veröffentlichen von Hilfsangeboten lokaler Träger und Initiativen.


In der Osterzeit könnte noch eine weitere Dimension dazukommen. Das Dekanat lädt dazu ein, als Kirchengemeinde, Verband, Einrichtung oder Gruppe konkrete solidarische Hilfe zu leisten und dadurch österliche Hoffnungszeichen zu
setzen.


Im Grunde geht es um eine ganz einfache Spendenaktion, die schon an anderen Orten praktiziert wird: Durch den Verkauf von bedruckten T-Shirts (Bild: z) werden Spenden gesammelt für die, die vor Ort durch die Corona-Krise in existentielle Not geraten sind. Die Projektgruppe der Aktion „Zugesagt“ hat diese Idee sehr angesprochen. Während der gesamten Osterzeit soll es die Möglichkeit geben, T-Shirts zu bestellen.


Ausführliche Informationen stehen unter: www.kirchebb.de/zugesagt