Menü
Judo: Die VfL-Kämpfer drehen am zweiten Tag im Glaspalast auf

231 Punkte für den Pokal

Von unserem Mitarbeiter Wilfried Vilz

Nicht nur bei der Organisation, auch auf der Matte waren die Mitglieder der VfL-Judoabteilung Spitze. Sie holten beim zehnten Turnier mit insgesamt 231 Punkten zum neunten Mal den Pokal des besten Vereins und lagen schon am ersten Turniertag weit in Führung vor den anderen 111 Vereinen, die im Glaspalast antraten. Der zweitplatziere Verein - der JC Hercules aus dem niederländischen Limburg konnte mit seinen 107 Punkten den Sieg des VfL Sindelfingen nicht gefährden. r r r Am zweiten Wettkampftag ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0