Menü
Das Technische Hilfswerk vor Ort

Böblingen: Das Schmuckstück des THW

Der Ortsverein des Technischen Hilfswerks präsentiert neue Fahrzeuge und eine mobile Werkstatt . Bei der Hochwasserkatastrophe haben die Böblinger THW-Logistik-Experten ein großes Versorgungslager in Bad Neuenahr eingerichet.
Von Hansjörg Jung
Eine komplett eingerichtete mobile Werkstatt ist beim THW-Ortsverein Böblingen das Schmuckstück im Fachzug Logistik von Steffen Berenfeld (links) und Nicolay Smöch. Bild: Jung

Eine komplett eingerichtete mobile Werkstatt ist beim THW-Ortsverein Böblingen das Schmuckstück im Fachzug Logistik von Steffen Berenfeld (links) und Nicolay Smöch. Bild: Jung

**Böblingen.**Es ist gut, einander zu kennen wenn es mal hart auf hart kommt. Deshalb lud der Böblinger Ortsverein des Technischen Hilfswerk einmal mehr Partner von Polizei, Feuerwehr, US-Streitkräften oder auch benachbarte Ortsvereine zu sich ans Dagersheimer Ei ein. Schließlich gab's auch drei neue Fahrzeuge zu präsentieren. Darunter für den Bergungstrupp ein Gerätekraftwagen – in etwas vergleichbar mit dem Rüstwagen bei der Feuerwehr.

Sprit und Wasser für Rettungskräfte

Das Schmuckstück aber, ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0