Menü
Sindelfingen: Die Arbeitsgemeinschaft "Frohes Alter" feiert am Freitag ihr 40-jähriges Jubiläum / Selbstbestimmung als Grundidee

Eine Bürgerbewegung der Senioren

Von unserer Mitarbeiterin Sybille Schurr

"Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen", diese "Geburtstagswünsche" gab die Gerontologin Professor Dr. Ursula Lehr der Arbeitsgemeinschaft "Frohes Alter" zum zehnten Geburtstag mit auf den Weg. Am Freitag feiert die Arbeitsgemeinschaft ihr 40-jähriges Jubiläum. Aus dem Geburtstagskind ist eine Sindelfinger Institution geworden. Der Blick geht zurück in die "wilden 68er". Die gesellschaftspolitische Aufbruchstimmung machte auch nicht Halt vor ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0