Menü
Malmsheim: Feuerwerkskörper gegen Sicherheitsmitarbeiter / Ausländerfeindliche Parolen

Hakenkreuze an Flüchtlingsheim

Unbekannte haben am Mittwoch die Flüchtlingsunterkunft in Malmsheim in der Voithstraße sowie weitere Gebäude mit Hakenkreuzen und ausländerfeindlichen Parolen besprüht. Kurz nach 3 Uhr wollten zwei Mitarbeiter des in der Unterkunft eingesetzten Sicherheitsunternehmens einen Kontrollgang durchführen, als Unbekannte einen Feuerwerkskörper in Richtung der Angestellten warfen, der mit einem Knall explodierte. Das Sicherheitspersonal zog sich kurz in das Gebäude zurück und vernahm einen weiteren Böllerschlag. ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0