Menü

Krach im Steinenbronner Gemeinderat

Von Thomas Schroeter

Es pollert wieder in Steinenbronn. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung kam es zum Krach - diesmal wegen der Pfosten, die in einem Bereich vor dem Rathaus Park- und Haltesünder unter den Autofahrern vor Benutzung des Gehwegs abhalten sollen. Warum Michael Karolczak wutentbrannt die Gemeinderatssitzung verließ, lesen Sie morgen in der SZ/BZ.