Menü
Bis zum Jahr 2030 in Deutschland

Mercedes-Benz investiert 1,3 Milliarden Euro in Qualifizierungs-Offensive

Mercedes-Benz investiert bis zum Jahr 2030 allein an seinen deutschen Standorten über 1,3 Milliarden Euro in die Weiterbildung seiner Beschäftigten.
Von Daniel Krauter

Stuttgart/Sindelfingen. Elektrifizierung und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt grundlegend. Mit der Transformation werden sich bei Mercedes-Benz alle Jobprofile weiterentwickeln. Das Unternehmen stellt deswegen lebenslanges Lernen und die Weiterbildung der Beschäftigten in den Mittelpunkt der nachhaltigen Personalentwicklung. Mercedes-Benz investiert bis zum Jahr 2030 allein an seinen deutschen Standorten über 1,3 Milliarden Euro in die Qualifizierung seiner Beschäftigten.

Fit für die digitale ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0