Menü
Böblingen: Schwer verletzt ins Krankenhaus / Polizei sucht Zeugen

Messerattacke vor dem Bahnhof

Von unserem Mitarbeiter Georg Schramm

Noch ungeklärt sind die Umstände einer Messerattacke am Sonntag gegen 16.10 Uhr auf dem Böblinger Bahnhofsvorplatz im Ausgangsbereich zur Talstraße, bei der ein 19-Jähriger von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und vermutlich mit einem Messer schwer verletzt wurde. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte sich zwischen den Kontrahenten zunächst ein Gerangel entwickelt.

Nachdem der 19-Jährige um Hilfe gerufen hatte, flüchtete der Angreifer über die Bahnhofstraße in Richtung Elbenplatz. Der ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0