Menü
Fußball: Spieler reagieren auf den Sport-Kommentar von Dienstag

„Wir identifizieren uns voll und ganz mit dem Verein“

Kritische Worte hatte es am Dienstag in der SZ/BZ in einem Kommentar zu den letzten Stunden der Hallenfußball-Gala im Sindelfinger Glaspalast gegeben. Zum einen monierte SZ/BZ-Mitarbeiter Edip Zvizdiç die spärlich besetzten Ränge. Zum anderen kritisierte er das Verhalten der Mannschaft nach dem ersten Sindelfinger Sieg überhaupt in der Gala-Geschichte. Die erste Mannschaft des VfL ist damit nicht einverstanden.
Von unserem Redakteur Jürgen Wegner

Unter dem Titel „Shisha-Bar statt Spiegelsaal“ war die SZ/BZ auf Ursachensuche für das eher geringe Zuschauerinteresse gegangen. Im Kommentar hieß es unter anderem: „Die Gründe dafür sind vielfältig. Einer davon könnte die mangelnde Identifikation der Spieler mit dem Verein sein. Das zeigt sich auch dadurch, dass ein Team erstmals sein eigenes Turnier gewinnt, die Spieler sich zum Feiern aber in die nächste Shisha-Bar verziehen.“

Die erste Mannschaft hat hierzu eine Stellungnahme formuliert. Unter ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0