Joachim Dorfs, Anne Guhlich, Christoph Link und Harry Pretzlaff · 16.09.2020

„Der Autobranche droht ein Abwärtsstrudel“

Kritik an schärferen EU-Klimazielen

Für Zulieferer, die sich auf den Verbrennungsmotor spezialisiert haben, wird es außerordentlich schwierig, befürchtet ZF-Chef Wolf-Henning Scheider. Foto:Lichtgut/Leif Piechowski

Die Autoindustrie wird mehrere Jahre brauchen, um die Krise zu überwinden, befürchtet Wolf-Henning Scheider, der Chef des Zulieferers ZF Friedrichshafen. Eine Verschärfung der EU-Klimaziele in dieser dramatischen Lage würde seiner Meinung nach einen Kahlschlag bei den Arbeitsplätzen auslösen.

Jetzt anmelden und weiterlesen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

6,90€ / Monat

 

check szbz+ Artikel

check monatlich kündbar

20,90€ / Monat

4,20€ / Monat für Print-Abonnenten

check szbz+ Artikel

check SZ/BZ E-Paper

check SZ/BZ Vorabend E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar