Schönaich: In der Gemeinde gibt es nun eine E-Ladestation

Ein E-Renault gehört auch dazu

In Schönaich gibt es nun eine öffentlich zugängliche Elektroladestation für batteriebetriebene Autos. Am zentral gelegenen Standort vor dem Rathaus erfolgte die Übergabe vom Betreiber Deer an die Gemeinde.

Von unserem Mitarbeiter 
Peter Maier

Montag, 6. Juli 2020, 08:24 Uhr
Artikel vorlesen
Exklusiv für Abonnenten
Birgit Glaser (Gemeinderätin), Kristina Seifert (Deer GmbH), Dietmar Maier (Bauamt) und Bürgermeister Dr. Daniel Schamburek (von links) bei der Einweihung der E-Ladestation vor dem Rathaus.