Sindelfingen: 70 Teilnehmer bei der Kundgebung zur fahrradfreundlichen Stadtgestaltung mit einem Pop-Up-Radweg

Ein Radler-Traum für 60 Minuten

In der Hanns-Martin-Schleyer-Straße stehen sich die Autos die Reifen vor der Ampel platt, während die Radler ihnen das Rücklicht zeigen und fröhlich auf ihrem Fahrstreifen dran vorbeisausen. Das ist Realität am Montagabend. Wenn auch nur für eine Stunde. Für runde 60 Minuten wurde eine Autospur einer der städtischen Hauptverkehrsachsen zum Pop-Up Radweg umfunktioniert und eifrig genutzt.

Von unserem Mitarbeiter 
Bernd Heiden

Dienstag, 15. September 2020, 12:46 Uhr
Artikel vorlesen
Exklusiv für Abonnenten
Freie Fahrt für Radfahrer auf der Hanns-Martin-Schleyer-Straße: Für eine Stunde lang war das am Montagabend Realität. Bild: Heiden