Menü
Renningen: Hermann-Hesse-Bahn sorgt für bei Besuch von Winfried Hermann für Unfrieden

Kritik und Applaus für den Minister

Von unserem Mitarbeiter Heinz Richter

Mehr Straßensanierungen als neue Straßen, Fahrradschnellwege, ein besseres Konzept der Nahverkehrsbusse – alles lief glatt bei der Wahlkampfveranstaltung der Grünen im Bürgerhaus Renningen, bis es zum Thema Hermann-Hesse-Bahn kam. Da kippte die Stimmung und Verkehrsminister Hermann musste sich sogar auslachen lassen. Bei seiner letzten Wahlveranstaltung außerhalb seines Wahlkreises vor der Wahl am Sonntag kam Winfried Hermann nach Renningen. Er nutzte von Stuttgart die S6 und wurde vom Bahnhof mit ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0